Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Doku: Heimat Osten

11. Oktober 2014, 0:00

Dokumentarfilm der Regisseurin Kristina Förtsch Ausstrahlung um 1:05 Uhr im mdr Geboren in der DDR, aufgewachsen in Deutschland. Die jungen Ostdeutschen, die die Mauer fast nur aus Erzählungen kennen. Wie viel DDR steckt noch in ihnen und welche Bedeutung hat die Heimat im Osten für ihr Leben? Sie haben die Chance und vielleicht auch die Aufgabe […]X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:

Dokumentarfilm der Regisseurin Kristina Förtsch
Ausstrahlung um 1:05 Uhr im mdr
Geboren in der DDR, aufgewachsen in Deutschland. Die jungen Ostdeutschen, diedie Mauer fast nur aus Erzählungen kennen. Wie viel DDR steckt noch in ihnen und welche Bedeutung hat die Heimat im Osten für ihr Leben? Sie haben die Chance und vielleicht auch die Aufgabe ein geeintes Deutschland wirklich zu leben. Aber wie weit sind sie diesen Weg nach 25 Jahren Wiedervereinigung gegangen?In Heimat Osten” geht es um Otto, Ulla und Karsten. Es geht umIdentität, Heimat und Erwachsenwerden. Wie viele andere leben sie heute in den alten Bundesländern. Spüren sie noch Unterschiede? Wurden sie durch ein Land geprägt, das sie selbst kaum erlebt haben? Und was heißt es für sie heute, im Osten zu Hause zu sein? Der Film “Heimat Osten” begleitet die Drei in ihrer neuen, wie auch in der alten Heimat. Er ist eine Bestandsaufnahme – nicht ostalgisch, sondern neugierig.
Der  Film ist auch online im Open Doku Kanal von Spiegel TV zu sehen.
Hier der Link dazu:

http://netzwerk.dritte-generation-ost.de/events/event/doku-he”

Details

Datum:
11. Oktober 2014
Zeit:
0:00
Unsere Partner


Newsletter

Privacy Preference Center