Third Generation Ost USA

Die Third Generation Ost – USA ist ein Netzwerk, das 2012 von Katrin Bahr und Melanie Lorek gegründet wurde.

Inspiriert durch die 3te Generation Ostdeutschland soll die Initiative als Anlaufpunkt für in den USA lebende ehemalige Ostdeutsche, sowie für deutsche und amerikanische Wissenschaftler mit Forschungsschwerpunkt DDR dienen. Unser Ziel ist es, in den USA eine Platform anzubieten, die zur gegenseitigen Zusammenarbeit an DDR relevanten Themen anregt.

Laufende Projekte sind zum Beispiel interdisziplinäre Konferenzkollaborationen, Schreibgruppen sowie Veranstaltungen in den USA zum  25. Jahrestag des Fall der Berliner Mauer 2014. Netzwerktreffen finden im Rahmen von Konferenzen statt und dienen zur Mitgliederwerbung aber auch zum gegenseitigen Austausch neuer Projektideen.

Die Third Generation Ost – USA steht nicht nur für einen offenen interdisziplinären Austausch von deutschen und amerikanischen Wissenschaftlern über die DDR-Geschichte und – Erinnerung, sondern sieht ihre Arbeit auch als politisches Statement der jüngeren Generation. Es ist unser Anliegen eine Teilhabe an dem gesamtdeutschen Diskurs über die DDR für all jene zu fördern, die sich der dritten Generation zugehörig oder verbunden fühlen. In Kooperationen mit dem Netzwerk 3te Generation Ost in Deutschland erhoffen wir uns in den nächsten Jahren einen regen transnationalen Austausch in Form von Konferenzen, Besuchen und Vorträgen zwischen Deutschland und den USA anzuregen.

Kontakt: thirdgenerationost@gmail.com

Website: http://thirdgenerationost.wordpress.com/

Facebook: Third Generation Ost – USA