profileimage

„Als Teil des Netzwerkes sehe ich es als meine Aufgabe, Wendekinder dabei zu unterstützen, ihre durch den erlebten Umbruch erworbene Transformationskompetenz zu erkennen und sie für eine positive Gestaltung der Gesellschaft zu nutzen. Neben einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung zu diesem Thema braucht es auch das Gespräch mit den Menschen, um über die Nutzung dieser besonderen Fähigkeit ein neues positives Selbstgefühl zu bekommen, das „den leidensfähigen, rückständigen, oft rechtsradikalen Ossi“ überwindet.

Besonders liegt mir meine Heimat Mecklenburg-Vorpommern am Herzen, in die ich nach langer Zeit nun auch zurück gekehrt bin.“

Jane Porath